Willkommen im Rathaus Schliersee

   
   













   
         
   
Geschichtliches - über 1200 Jahre Land und Leute


Unsere Heimat

Kaum ein Ort kennt seinen Ursprung so genau wie wir: Am 21. Januar 779 fanden fünf Brüder aus dem bayerischen Adel der Waldecker am Kirchbichl die Stelle, auf der sie mitten in der Bergwildnis ihr Kloster "Slyrse" gründeten.

 

In der ausgefertigten Urkunde wird das Land als wüst und unbesiedelt bezeichnet. Lediglich eine Hand voll Fischer und Jäger, so wird von Historikern vermutet, hatten bereits vorher Fuß gefasst.

 

Erste Zeugnisse von menschlicher Siedlungstätigkeit jedoch reichen nach heutigen Wissen bis in das 6. Jahrtausend v.Chr. zurück.

 

Im Laufe der Jahrhunderte  entwickelte sich die anfangs bescheidene Siedlung zu einer stattlichen Marktgemeinde, die heute rund 6500 Einwohner zählt und jährlich von rund 120.000 Übernachtungsgästen besucht wird. Tourismus, Sport, Handwerk und Kultur haben Schliersee national und international bekannt gemacht.

 

Nach über 1200 Jahren Ortsgeschichte kann Schliersee auf zahlreiche herausragende und prägende Ereignisse zurückblicken - wir geben Ihnen gerne Einblicke!